Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ukrainisch

NEU: Hör- und Leseprobe (mp3)

Ukrainisch für Bachelor- und MasterstudentInnen:

Ansprechpartner:

Frau Dr. Novikova

Zulassungsverfahren:

Bitte beachten Sie unsere Hinweise auf der übergeordneten Seite 'Sprachen'.

Lehrmaterialien

Lehrmaterialien werden jeweils am Anfang des Semesters für alle Stufen angegeben.

Ukrainisch ist nach dem Russischen und Polnischen die drittgrößte slavische Sprache und bildet zusammen mit dem Russischen und Weißrussischen die ostslavische Untergruppe des slavischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.
Es ist die Amtssprache in der Ukraine (ca. 48 Millionen Einwohner, das flächenmäßig zweitgrößte Land Europas) und wird dort von 37 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Daneben gibt es auch Nicht-Ukrainer, die Ukrainisch als Zweitsprache verwenden. Insgesamt wird es von ca. 50 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen und verteilt sich auf 25 Staaten (Ukraine, Russland, Weißrussland, Moldawien, Lettland, Kasachstan, Kirgisien, Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, USA, Kanada, Argentinien, Australien u.a.).
Das ukrainische Alphabet hat 33 Buchstaben und wird in kyrillischer Schrift geschrieben, wobei die ukrainische Version leicht von den zwei anderen ostslavischen Sprachen abweicht, u.a. durch vier Buchstaben - Ґ, Є, I und Ï. Und im Vergleich z.B. zur russischen Sprache wird es auch so geschrieben, wie es gesprochen wird.

Links:

  • Meta - ukrainische Suchmaschine
  • forumNET.Ukraine - Netzwerk für Information, Koordination und Ukrainestudien

Regierungsportale online:

Ukrainische Medien online:

Ukrainische Sprache online:

Ukrainische Literatur online: