Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

  • seit April 2015 wissenschaftliche Assistentin am Institut für Slavistik der LMU München
  • April 2014 – Februar 2015 Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen der Universität Passau
  • April 2012 – Dezember 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-geförderten Projekt „Perspektivität im Balkanslavischen: semantische Grundlagen und diskurspragmatische Relevanz“
  • März 2008 – August 2010 Studentische Hilfskraft am Institut für Slavistik der LMU München

Wissenschaftliche Qualifikation

  • seit Oktober 2012 Promotionsstudentin an der Graduate School Language & Literature Munich - Class of Language an der LMU München
  • Februar 2012 Magister Artium im Fach slavische Philologie

Drittmitteleinwerbung

  • 2014 „Das verkürzte Perfekt im Serbischen im Spannungsfeld des Nord- und Balkanslavischen“, Bonusmittel im Rahmen der Gleichstellungsinitiative der LMU München

Universitäre Selbstverwaltung

  • seit April 2015 Fachstudienberatung für Slavistik (Sprachwissenschaft)

Tagungsorganisation

  • Oktober 2016 – Februar 2017 Ringvorlesung Balkan verstehen (zusammen mit Brigitte Obermayr, Nora Scholz und Ulrich Schweier)
  • April 2016 15. Alois-Schmaus-Kolloquium
  • November 2015 3. Münchner Bulgaristik-Tag
  • Dezember 2014 14. Alois-Schmaus-Kolloquium
  • April 2013 „International Linguistic Conference: Distance in Language, Language of Distance“ (zusammen mit Barbara Sonnenhauser)

Servicebereich
  • studentoffice
Find us on Facebook