Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf

Studium der Slavistik, Philosophie und Osteuropäischen Geschichte an den Universitäten in Konstanz, Prag und München. Im Jahr 2001 Magister Artium Abschluss im Fach Slavische Philologie. Von 2001 bis 2004 Studium im Rahmen des interdisziplinären Promotionsstudiengangs Literaturwissenschaft (ProLit) der LMU München. Von 2002 bis 2004 Promotionsstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung. Von 2004 bis 2013 wissenschaftliche Mitar­bei­te­rin am Lehrstuhl für Westslawische Literaturen und Kulturen des Instituts für Slawistik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl von Prof. Dr. Peter Zajac (bis 2012) und von Prof. Dr. Alfrun Kliems. Im Jahr 2007 Promotion mit der Dissertation „Poetismus. Ästhetische Theorie und künstlerische Praxis der tschechischen Avantgarde. Ein Beitrag zur europäischen Avantgardeforschung“. Seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Slavische Literaturwissenschaft des Instituts für Slavische Philologie der LMU München, Lehrstuhl von Prof. Dr. Riccardo Nicolosi. Derzeit Arbeit an der Habilitationsschrift und an einem Forschungsprojekt zum Verhältnis von Text-Bild-Beziehungen in Ost- und Ostmitteleuropa.


Servicebereich
  • studentoffice
Find us on Facebook