Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf

1994–2000 Studium der Bohemistik in Prag. 2000–2008 Promotion über den Literaturkritiker und Editor Bedřich Fučík (1900–1984). 2001–2005 Lehrbeauftragte für tschechische Literatur an der Universität Konstanz, 2007–2009 an der Humboldt-Universität zu Berlin und seit 2014 an der Ludwig-Maximilian-Universität München. 2008–2009 Mitarbeiterin im Projekt Zipp – deutsch-tschechische Kulturprojekte (eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes). 2009–2014 Direktorin des Tschechischen Zentrums München (2011–2013 auch des Tschechischen Zentrums Düsseldorf). Parallel als freie Lektorin für diverse Verlage (u.a. Torst, Triáda), Literaturkritikerin (u.a. Revolver Revue), Übersetzerin und Kulturmanagerin (z.B. Diskussionsreihe Gespräche über die Grenze in der Václav Havel Bibliothek) tätig.
Seit April 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Adalbert Stifter Verein.


Servicebereich
  • studentoffice
Find us on Facebook