Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Interdisziplinärer Workshop "Ungeschehene Geschichte und ihre erinnerungskulturelle Dimension" - 7.-9. Juli 2016

Kontrafaktische historische Narrative zwischen Literatur und Geschichte in Ost und West
Interdisziplinärer Workshop an der LMU MÜNCHEN 7.-9.Juli 2016

Künstlerhaus am Lenbachplatz, Lenbachplatz 8, 80333 München
Club-Raum 1

Anmeldung ist erforderlich! Bitte an: B.Obermayr@lmu.de

Eine Veranstaltung der DFG-Forschergruppe Was wäre wenn? Zur erkenntnistheoretischen, pragmatischen, psychologischen und kulturellen Signifikanz kontrafaktischen Denkens, Teilprojekt: Kontrafaktische Geschichtsmodellierung im sowjetischen und postsowjetischen Russland.

In Kooperation mit dem Institut für Slavische Philologie der LMU München und der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien der Universitäten Regensburg und LMU München.

Organisation: Riccardo Nicolosi, Brigitte Obermayr, Nina Weller

Downloads