Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sonderband 81, Wien - München - Berlin 2013

Literarische Reihe

Herausgegeben von Aage A. Hansen-Löve

Brigitte Obermayr (Hg)

JENSEITS DER PARODIE

Dmitrij A. Prigovs Werk als neues poetisches Paradigma

Inhalt

Vorwort, 6-14

G. Witte, Prigov, ein Phänomenologe des Verses, 16-52

I.P. Smirnov, Dasein und Sein in D.A. Prigovs Gedichten, 54-70

H. Meyer, "Ja vot vidite" - Unreadabilities and/as Autophilology in (Prigovs) Letter Work: Onegin as an Alphabet and the Azbuki, 72-160

B. Obermayr, Date Poems, oder: Lyrik, die zur Sache geht, 162-208

L. Szilard, Renat i Dakon (Renat und der Drache): Das Dasein und das Ereignis des Seins, 210-250

O. Martin, Der Milizionär: Das Ende eines Heldenepos, 252-305

S. Hänsgen, Poetische Performance: Schrift und Stimme, 306-332

V. Parisi, Prigovs Alphabete als mediales Ereignis, 334-354

G. Janecek, Seriality in Prigov: The Alphabet Poems, 356-385

A. Skidan, Prigov, Brecht und Warhol oder Golem sovieticus, 386-417