Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Band 43/1999

Inhalt

Literaturwissenschaft

  • D. Uffelmann, Radiščev lesen. Die Strategie des Wiederspruchs im Putešestvie iz Peterburga v Moskvu, 5-25
  • A. Han, Boris Pasternak i Gustav Špet. Opyt sopostavitel'noj charakteristiki, 27-67
  • S. Janßen, Isaak Babel's Reiterarmee: eine  Poetik des Traumas? 69-92
  • W. Iro, Zwei unterschiedliche Dispositionen zur Karnevalisierung? Ein Ansatz zum neuen Verständnis von I. Babel's Konarmija, 93-108
  • M.D. Šraer, Evrejskie voposy v žizni i tvorčestve Nabokova, 109-128
  • J.E. Smith, Stalin and the Linguistic Turn in Soviet Philosophy, 129-142
  • V. Merlin, From General Economy to Great Economy: Thinking the Conditions of Russia, 143-161

Sprachwissenschaft

  • G.M. Zel'dovič, Semantika soveršennogo vida: k voprosu ob invariante, 163-196
  • S. Kurt, Die sprachliche Markierung russischer erlebter Rede und mögliche Veränderungen erlebter Rede in Übersetzungen, 197-230
  • J. Milićević, Pronominal and Verbal Clitics in Serbian: a Morphological Description, 231-256
  • I. Ohnheiser, Konferenz der Kommission für slawische Wortbildung, 257-260

Rezensionen

  • H. Meyer, Šklovskijs Unentscheidbarkeit, Jakobsons organizzazione combativa, Tynjanovs metaphorischer Nietzscheanismus und das happy end in der Semiotik: Re-und Dekonstruktionen in neueren Arbeiten zum Formalismus und Strukturalismus (2.Teil: K.-H. Ehlers, D. Kujundžić), 261-285
  • R. Grübel, Michail Bezrodnyj, Konec citaty. Sankt Peterburg: Izdatel'stvo Ivana Limbach, 1996, 287-292
erstellt am  21.2.2002 von Anja Schloßberger