Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Band 2/1978

INHALT

AUFSÄTZE

  • A.K. Žolkovskij, How to Show Things With Words (Ob ikoničeskoj realizacii tem sredstvami plana vyraženija), 5-24
  • R. Grübel, Zwischen "Leier" und "Trommel". Zur Funktion zweier Topoi im Wechselverhältnis von Struktur und Selbstverständnis russischer avantgardistischer Lyrik, 25-58
  • E.A. Tudorovskaja, O kontaminacii skazočnych sjužetov, 59-72
  • S.S. Grečiškin / A.V. Lavrov, Biografičeskie istočniki romana Brjusova Ognennyj Angel (2.Teil), 73-96
  • Alexander Haardt, Marxismus und Ethik im Frühwerk Nikolaj Berdjaevs. Ein Beitrag zur Geschichte des russischen Marxismus der Jahrhundertwende, 97-114
  • Elisabeth Markstein, Der Stil des "Unstils": Andrej Platonov, 115-144
  • Günther Wytrzens, Zum Wortschatz des Krysolov der Marina Cvetaeva (2.Teil), 145-176
  • I.A. Mel'čuk, O semantičeskich osobennostjach "isčisljaemych" i "neis čisljaemych" suščestvitel'nych v russkom jazyke, 177-182
  • L. Krysin, Sovremennaja rusistika: Leksikologija i leksičeskaja semantika. Obzor rabot za 1970-1973 gg., 183-208
  • A. Nozsicska, Bemerkungen zur Quantifikation, Konjunktion und Negation im Russischen (1.Teil), 209-241
  • Nils B. Thelin, Leskien, Kiparsky and the Russian conjugation, 241-250
  • Gerhard Neweklowsky, Perseption ot Pitch in Monosyllabic Utterances: Intonation of Statements vs. Questions in Russian, 251-256
  • Josef Vintr, Zwei unbekannte alttschechische Fragmente, 257-268
  • Rudolf Preinerstorfer, Editionskritischer Rückblick auf eine siebenbürgisch-bulgarische Handschrift der Österreichischen Nationalbibliothek, 279-288

REZENSIONEN

  • Otto Kronsteiner, Die alpenslawischen Personennamen (E. Dickemann), 289-293
  • P. Janaš, Niedersorbische Grammatik (J. Vintr), 294-295
  • B. Comrie and G. Stone, The Russian Language since the Revolution (G. Hüttl-Folter), 296-300

BIBLIOGRAPHIE

  • Horst Lampl, Bermerkungen und Ergänzungen zur Bibliographie A.M. Remizovs (Bibliographie des œuvres de  Alexis Remizov, établie par Hélène Sinany, Paris 1978), 301
erstellt am 4.5.2002 von Anja Schloßberger