Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neues Forschungsprojekt am Institut für Slavische Philologie

01.02.2018

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert zum 1.2.2018 und für die Dauer von zunächst drei Jahren ein neues Forschungsprojekt am Institut für Slavische Philologie der LMU München. Im Rahmen der Forschergruppe "Philologie des Abenteuers" und in Kooperation mit den Fächern Komparatistik, Germanistik, Anglistik, Romanistik und Klassische Philologie der LMU München, FU Berlin untersuchen Prof. Dr. Riccardo Nicolosi und Dr. Brigitte Obermayr die Abenteuerliteratur und ihre Theoretisierung in der frühen Sowjetunion (1920er und Anfang der 1930er Jahre).

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite des Projektes.