Slavische Philologie - Slavistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vortrag von Dr. Jeanette Fabian

Inszenierte Wirklichkeiten. Literatur und Fotografie nach der Revolution

30.01.2018

Das Institut für Slavische Philologie lädt ein zum Vortrag von

Dr. Jeanette Fabian (München)
Inszenierte Wirklichkeiten. Literatur und Fotografie nach der Revolution

Zeit: Dienstag, 30.01.2018, 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: LMU, Hauptgebäude, Raum E 216

Der Vortrag findet im Rahmen der Ringvorlesung „Russland 1917. Literatur und Kunst vor und nach der Revolution“ statt.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

 

Filmreihe „Die Oktoberrevolution im Film“

Im Filmmuseum München, Sankt-Jakobs-Platz 1, wird der Film Das Lied der Matrosen [SDDR 1958 | R: Kurt Maetzig, Günter Reisch | B: Karl Georg Egel, Paul Wiens | K: Joachim Hasler, Otto Merz | M: Wilhelm Neef | D: Günther Simon, Raimund Schelcher, Friedrich Wilhelm Will, Ulrich Thein, Hilmar Thate, Ekkehard Schall | 125 min] um 21:00 Uhr gezeigt.